Zum Inhalt springen

4. Mai 2020: Kieztalk Öffentlicher Raum: Mehr Stadtgrün – aber wie?

Am Mittwoch, 13. Mai 2020 sind Sie/seid ihr ab 20.00 Uhr eingeladen unter dem Motto „Klimaneutrale Straßen & Plätze“ zu diskutieren und Vorschläge zu erörtern, wie wir trotz Verdichtung mehr Grün auf unsere Straßen (und an die Häuser) bringen und mehr Flächen entsiegeln.

Zeitgemäß findet das Gespräch als Videokonferenz/GoToMeeting statt.

Die Notwendigkeit und der Wert von Grünflächen wird in den nächsten Jahren enorm steigen, denn sie sind eine notwendige Antwort auf die Herausforderungen des Klimawandels in der Stadt. Es geht um die zukünftige Lebensqualität in unserem Kiez, im Bezirk und der ganzen Stadt. Die Grünen-Fraktion im Abgeordnetenhaus hat im aktuellen Doppelhaushalt 2020/21 einen Schwerpunkt auf die Förderung von Stadtgrün gelegt; welche konkreten Möglichkeiten haben wir in diesem Rahmen und in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Umwelt, Klima und Verkehr, um im Bezirk Straßen, Flächen und Wände grüner zu machen oder auch, um Autopark- zu Baumplätzen mit Fahrradabstellmöglichkeit umzuwidmen?

Ich freue mich auf das Gespräch mit

  • Silke Gebel, Fraktionsvorsitzende der Grünen-Fraktion im Abgeordnetenhaus
  • Chirin Guder, Gruppenleiterin im Straßen- und Grünflächenamt Pankow
  • Ursula Renker, Referatsleiterin für Freiraumplanung und Stadtgrün bei SEnUVK
  • Tobias Kraudzun, Bürgerinitiative „Wir in der Schonenschen Straße“
  • Julia Gerometta und Jörg Barnstadt von der AG Klimaschutz der Grünen Pankow

Bitte anmelden unter buero2.jarasch@gruene-fraktion-berlin.de , um die Zugangsdaten zur Videokonferenz zu erhalten. Vielen Dank!