„Was hat uns die Reformation gebracht – eine kritische Würdigung Luthers“: Ausstellungsbesuch im Martin-Gropius-Bau und Diskussion

Die Grünen-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin lädt Interessierte zum gemeinsamen Besuch der Ausstellung „Der Luthereffekt. 500 Jahre Protestantismus in der Welt“ im Martin-Gropius-Bau ein. Eine Referentin des Deutschen Historischen Museums führt Interessierte gemeinsam mit unseren Abgeordneten Bettina Jarasch, Sprecherin für Religionspolitik, und Anja Schillhaneck, Sprecherin für Haushalt und Wissenschaftspolitik, durch die Ausstellung. Im Anschluss laden… Weiterlesen »

Innovationsoffensive jetzt – Rede zur Bildungspolitik

In ihrer Rede auf dem Gewerkschaftstag der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat Bettina Jarasch die grünen Ideen und Pläne für die Bildungspolitik vorgestellt. „Deutschland braucht eine Investitionsoffensive, wenn wir gute Bildung und Chancen für alle und überall ermöglichen wollen“, betonte sie und erläuterte zentrale grüne Forderungen wie beispielsweise ein Kita-Qualitätsgesetz, das Ende des Kooperationsverbotes… Weiterlesen »

Islamische Theologie – made in berlin

Ab 2018 steht „Islamische Theologie“ mit im Vorlesungsverzeichnis der Humboldtuniversität Berlin. Aber gibt der Arbeitsmarkt eigentlich genug her für studierte Imame, Lehrerinnen und Seelsorger? Wie sollen die angestammten evangelischen Theologen der Fakultät mit islamischen, katholischen und jüdischen Theologen zusammenarbeiten? Recherchen, Fragen und Antworten. U.a. vom Gründungsdirektor des neuen Instituts für islamische Theologie, Prof. Michael Borgolte… Weiterlesen »

Liebe Freundinnen und Freunde, ich habe gestern verloren, auch wenn es bitter war – das gehört zum demokratischen Wettstreit dazu. Die Partei hat mein Angebot abgelehnt und wollte nicht, dass ich kurz nach dem Einzug ins Abgeordnetenhaus weiterziehe. Ich gratuliere Lisa Paus, Stefan Gelbhaar, Renate Künast, Özcan Mutlu, Laura Dornheim, Erik Marquardt, Hannah Neumann, Tibor… Weiterlesen »

Tram für Spandau

Der Verkehrsanschluss von Spandau nach Berlin und die Verkehrssituation in Spandau gehören dringend auf die Agenda. Hier wurde jahrzehntelang viel zu einseitig auf Auto und Bus gesetzt. Insofern ist es gut, wenn Bürgermeister Kleebank jetzt Richtung Straßenbahn denkt. Straßenbahnen sind nicht nur billiger, sondern auch sehr viel schneller zu bauen als die U-Bahn, die Kai… Weiterlesen »