Interview mit Bettina Jarasch in der Reihe „Begegnungen“ im SWR1

Bruno Sonnen führte in der Reihe „Begegnungen“ im SWR1 ein Interview mit Bettina Jarasch, in dem es unter anderem  um die Vereinbarkeit von kirchlichem Engagement und grüner Politik ging. Darüber hinaus sprachen sie über gemeinsame Grundwerte, die sowohl von kirchlicher Seite als auch von Seite der Partei Bündnis 90/Die Grünen geteilt werden und fanden Zeit,… Weiterlesen »

Bericht vom EGP-Kongress in Istanbul

Zunächst mal und ganz unpolitisch: Istanbul ist eine unglaublich faszinierende Stadt. Es lässt sich nicht vermeiden das festzustellen, wenn man im 18. Stock eines Hotels direkt am Gehzi-Park untergebracht ist, mit Blick über den Bosporus. Schon allein deshalb bin ich froh, dass ich die Delegation von Bündnis 90/Die Grünen beim Kongress der Europäischen Grünen Partei… Weiterlesen »

Landesparteitag für mehr Bürgerbeteiligung

Die Berliner Grünen haben heute auf ihrem Landesparteitag eine Reihe konkreter Vorschläge für eine Ausweitung und Verbesserung von Bürgerbeteiligung beschlossen. „Wir wollen, dass die Hauptstadt zum bundeweiten Vorreiter bei der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger wird“, sagen die beiden Berliner Grünen-Vorsitzenden Bettina Jarasch und Daniel Wesener. Der Volksentscheid zum Tempelhofer Feld habe deutlich gemacht: Die… Weiterlesen »

Religionskommission im Deutschlandfunk

Am Freitag, den 26.09.2014, sendete der Deutschlandfunk einen Bericht über die Arbeit der grünen Parteikommission „Weltanschauungen Religionsgemeinschaften und Staat“. Matthias Bertsch  führte dazu Interviews  mit Bettina Jarasch, Sven Giegold und  Jürgen Roth und  sprach mit ihnen unter anderem  über die Zeitmäßigkeit des kooperativen Verhältnisses von Kirche und Staat, die Gleichbehandlung der Religions- und Glaubensgemeinschaften und… Weiterlesen »

„Freiheit durch Bindung“ – Beitrag zur grünen Freiheitsdebatte

Die Grünen debattieren intensiv über ihr Freiheitsverständnis. Gegen das Ideal der kalten, total-autonomen Freiheit plädiert Bettina Jarasch für eine „warme“ Freiheit, die sich der Abhängigkeit der Menschen bewusst bleibt, wie sie in einem Beitrag in den „Blättern für deutsche und internationale Politik“ schreibt:   »Allein kann man nicht frei sein« Graffito, Schlossbaustelle Berlin Die Leitidee der… Weiterlesen »