Anfrage zu Späti-Öffnungszeiten in BVV Pankow

Spätis sind in vielen Kiezen in Pankow und anderswo sozialer Treffpunkt gerade für viele ältere und weniger mobile Anwohnerinnen und Anwohner, Paketabholstelle, letzte Rettung für Eltern, die mal wieder keine Zeit zum Einkaufen hatten. Natürlich ist das Ordnungsamt dafür zuständig, die Einhaltung des Ladenöffnungsgesetzes auch bei Spätis zu kontrollieren. Genau wie es sich um illegal… Weiterlesen »

Die Schonensche zu Gast im Bürgerbüro

Liebe Anwohnerinnen und Anwohner in der Schonenschen Straße –  das geplante Straßenfest am Samstag scheitert an der Bürokratie, aber wir haben viel zu besprechen: Wie kriegen wir mehr Pflanzkübel und Bäume für die Schonensche Straße, wie retten wir Dimis Späti, welche Nachbarschafts-Projekte stehen an? Deshalb statt Straßenfest am Samstag: herzliche Einladung an alle Nachbarinnen und Nachbarn… Weiterlesen »

Für ein echtes Einwanderungsgesetz: Spurwechsel statt Schönheitskorrekturen

Beim Fachgespräch zum Thema Fachkräfteeinwanderung diskutierte Bettina Jarasch (Sprecherin für Integration und Flucht, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus) mit Filiz Polat (MdB, Sprecherin für Migration und Integration, Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion), Annelie Buntenbach (Bundesvorstand des DGB), Dr. Hans-Jürgen Völz (Leiter Volkswirtschaft des BVMW), Bernd Becking (Leiter der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg, Bundesagentur für Arbeit), Karl-Sebastian Schulte… Weiterlesen »

Bürger*innensprechstunde am 24. Mai 2019

Am 24. Mai sind Sie wieder mit Ihren Ideen und Anliegen in meiner Bürger*nnensprechstunde willkommen. Nach Möglichkeit wird um Anmeldung per Email gebeten. Freitag, 24. Mai 15.00-17.00 Uhr Sprechstunde Abg. Bettina Jarasch​ (GRÜNE) Wahlkreisbüro Bettina Jarasch, Berliner Straße 89, 13189 Berlin-Pankow Die Bürger*innensprechstunde im Wahlkreisbüro in der Berliner Straße 89 findet in der Regel am letzten Freitag… Weiterlesen »

hpd, 9.4.2019: „Wo der Gesetzgeber die Verfassung missachtet, da herrscht Willkür“

hpd, 9.4.2019 (Gisa Bodenstein), Am 5. April 2019 veranstaltete das „Bündnis altrechtliche Staatsleistungen abschaffen“ – kurz BAStA – im „Haus der Demokratie und Menschenrechte“ in Berlin eine Diskussion mit dem Titel: „100 Jahre Staatsleistungen – 100 Jahre Missachtung der Verfassung“. Vertreter aus Wissenschaft, Kirche, Zivilgesellschaft und Politik legten vor einem mit vielen säkularen Parteimitgliedern besetzten… Weiterlesen »