Empörung reicht nicht! Antidiskriminierung an Schulen in Steglitz-Zehlendorf

Gemeinsam mit dem Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Steglitz-Zehlendorf und meinem Fraktionskollegen Sebastian Walter, Sprecher für Antidiskriminierungspolitik, lade ich Sie herzlich ein, mitzudiskutieren: Wie können Antidiskriminierungsstrategien in der pluralen Stadtgesellschaft systematisch umgesetzt werden und welche besonderen Herausforderungen gibt es an Schulen im Bezirk Steglitz-Zehlendorf? Wann: Dienstag, 14. Januar 2020, 19.30 UhrWo: Kreisgeschäftsstelle Grüne Südwest, Berliner Str…. Weiterlesen »

ZdK Tagung: Anstrengende Vielfalt – Kirche in der pluralen Gesellschaft

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) hatte am 30.9. und 1.10.2019 im Siegburger KSI zu einer Tagung zum Thema „Anstrengende Vielfalt – Kirche in der pluralen Gesellschaft“ geladen. Veranstaltet wurde das Symposium vom ZdK in Kooperation mit der Akademie der Versicherer im Raum der Kirchen (VRK). Als Sprecherin des Arbeitskreises für politische und ethische Grundfragen… Weiterlesen »

Schriftliche Frage: Antisemitische Straftaten in Berlin 2018 und erstem Halbjahr 2019

Schriftliche Frage der Abgeordneten Dr. Susanne Kitschun (SPD), Cornelia Seibeld (CDU), Anne Helm (LINKE), Bettina Jarasch (GRÜNE) und Stefan Förster (FDP) zu Antisemitischen Straftaten in Berlin im Jahr 2018 und im ersten Halbjahr 2018: Im Rahmen einer interfraktionellen Anfrage habe ich zusammen mit anderen Abgeordneten nach antisemitischen Straftaten oder Straftaten mit antisemitischen Bezügen, Ermittlungs- und… Weiterlesen »

Antrag im Parlament: OSZ als Lernorte stärken

Die Fraktionen der SPD, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen haben einen Antrag zur Verbesserung der Bildungsintegration von Geflüchteten ins Parlament eingebracht, der nach der ersten Beratung im Plenum nun in der Beratung in den Fachausschüssen ist. Die beruflichen Schulen sollen als Lernorte gestärkt werden, um ihren Aufgaben – insbesondere der Bildungsintegration von Geflüchteten –… Weiterlesen »

Fahrradgipfel macht Station im Wahlkreisbüro

Beim Fahrradgipfel am 27. September in Pankow mit meinem Fraktionskollegen Stefan Taschner erwartete die Gäste herbstliches Wetter mit strömenden Regen. Die Radtour sollte trotzdem stattfinden: Mit Regenkleidung gut ausgestattet ging es vom Mauerpark über die Gleimstraße und Stargarder Straße bis zur Schönhauser Allee. Direkt vor Ort diskutierten die Radaktiven die Probleme im Fahrradverkehr. Die Durchquerung… Weiterlesen »