Religion

Mit Rechten reden – aber wie?

Nachbetrachtung zum Podium mit AfD-Beteiligung beim Katholikentag So lebendig, politisch, gelungen der Katholikentag in Münster insgesamt war – er hat auch gezeigt, was wir künftig anders machen müssen als bisher. Dazu gehört der Umgang mit dem Rechtspopulismus. Die umstrittene Einladung eines AfD-Abgeordneten zu einem religionspolitischen Podium hat sich als schlechter Kompromiss erwiesen, denn er hat… Weiterlesen »

Rede im Parlament zur Zukunft des Instituts für Islamische Theologie

Zu den Anträgen der CDU und der AfD zum Islamischen Institut habe ich am 31. Mai 2018 im Abgeordnetenhaus geredet. Die Diskussion über das Islamische Institut an der Humbolt-Universität wird bisher fast ausschließlich über die Besetzung des Beirats geführt, die – der Ansicht sind auf wir Grüne – nicht repräsentativ für die Gesamtheit der Musliminnen… Weiterlesen »

Abschiebungen von Konvertit*innen in den Iran trotz Todesstrafe

Im Iran wird eine Konversion zu einer anderen Religion als dem Islam, wie etwa zum Christentum, als Abfall vom rechten Glauben (Apostasie) mit dem Tod bestraft. Es gibt eine relevante Anzahl von Asylbewerber*innen, die als konvertierte Christ*innen daher im Falle einer Abschiebung in den Iran einer lebensbedrohlichen Situation ausgesetzt sind: Das BAMF lehnt dennoch zunehmend… Weiterlesen »

Grüne Bilder vom Kirchentag

Über 120.000 Menschen besuchten den Kirchentag im Reformationsjubiläumsjahr in Berlin und Lutherstadt Wittenberg. Bündnis 90/Die Grünen boten ein vielseitiges Programm an den beiden grünen Anlaufstellen auf dem Markt der Möglichkeiten (Messe Berlin) und in den grünen Räumlichkeiten in der Innenstadt Wittenbergs. Zu Gast am grünen Stand auf dem „Markt der Möglichkeiten“ in der Messe Berlin… Weiterlesen »

Die Reformation damals und heute diskutiert – eine kritische Würdigung Luthers beim Besuch der Ausstellung „Der Luthereffekt“

Eine Begegnung der besonderen Art: Am Montag, den 15. Mai 2017 besuchte eine bunt gemischte Gruppe auf Einladung der Abgeordneten Bettina Jarasch und Anja Schillhaneck die Ausstellung „Der Luthereffekt. 500 Jahre Protestantismus in der Welt“ im Martin-Gropius-Bau. Die Führung durch eine Referentin des Deutschen Historischen Museums enthüllte spannende Einblicke in die Vielfalt und Wirkungsgeschichte, aber… Weiterlesen »