Religion

Tagesspiegel, 15.8.2019: Wir verurteilen nicht pauschal eine Gruppe

15.8.2019 Tagesspiegel (Frank Bachner): Ein Gespräch über das umstrittene Frauenbild vieler Flüchtlinge, grüne Selbstkritik wegen nicht gestellter Fragen und die Vorwürfe der Frauenrechtlerin Ateş. Frauenrechte und demokratische Rechte sind nicht verhandelbar, egal ob wir sie gegen orthodoxe Religionsausübung, geflüchtete Männer mit unzeitgemäßem antifreiheitlichem Frauenbild oder patriarchale Strukturen in unserer eigenen Gesellschaft verteidigen müssen. Wichtig ist,… Weiterlesen »

Für die Ewigkeit: Pflege der jüdischen Friedhöfe in Berlin

Schriftliche Frage der Abgeordneten Bettina Jarasch zu jüdischen Friedhöfen in Berlin: In Berlin gibt es fünf Jüdische Friedhöfe. Vier davon sind in der Zuständigkeit der Jüdischen Gemeinde zu Berlin – in der Großen Hamburger Straße, in der Heerstraße, in der Schönhauser Allee und inder Herbert-Baum-Straße (Weißensee). Der fünfte ist der Friedhof der Israelitischen Synagogengemeinde Adass… Weiterlesen »

Staatsleistungen – Umfang und Perspektiven

Schriftliche Frage der Abgeordneten Bettina Jarasch zu Staatsleistungen an die Kirchen im Land Berlin: Bei der Senatsverwaltung für Kultur habe ich nachgefragt, in welchem Umfang die evangelische und die katholische Kirche im Land Berlin Staatsleistungen bezieht, was die gesetzlichen Grundlagen dafür sind und ob es Erwägungen gibt diese Leistungen in der Zukunft abzulösen. Die Schriftliche Frage zu… Weiterlesen »

Anschläge auf Religionsgemeinschaften seit 2016: Kirchen, Moscheen, Synagogen

Schriftliche Frage der Abgeordneten Bettina Jarasch und June Tomiak zu Anschlägen auf Religionsgemeinschaften in Berlin: Zusammen mit meiner Fraktionskollegin June Tomiak habe ich bei der Senatsverwaltung nachgefragt, wie viele Anschläge, Schändungen oder Farbschmierereien in Berlin seit 2016 auf Kirchen/Kirchliche Einrichtungen, Moscheen und Synagogen verübt wurden, wie jeweils der Ermittlungsstand in diesen Fällen ist und wie… Weiterlesen »

Deradikalisierung und Radikalisierungsprävention

Schriftliche Frage der Abgeordneten Bettina Jarasch zu Deradikalisierungsprogrammen und Radikalisierungsprävention im Land Berlin: Da mit den Themen Deradikalisierung und Radikalisierungsprävention verschiedene Senatsverwaltungen und nachgeordneten Behörden befasst sind, habe ich nachgefragt, wie die unterschiedlichen Aktivitäten koordiniert werden, ob es eine Anlaufstelle für ratsuchende Eltern, Lehrer*innen und Bürger*innen gibt und inwiefern das Konzept der Senatsverwaltung für Justiz… Weiterlesen »