Freiheit

Im Leben angekommen: Fachtag zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten

Arbeit ist zentral, um in einer Gesellschaft anzukommen: Der Großteil der Menschen, die hierher geflohen sind, sind hoch motiviert und wollen arbeiten. Viele Betriebe wollen ihren Beitrag zur Integration leisten. Zugleich macht sich der Fachkräftemangel in Berlin mittlerweile in nahezu allen Branchen bemerkbar. Die Ausgangsvoraussetzungen für die Integration der Geflüchteten in den Arbeitsmarkt sind gut;… Weiterlesen »

Zehn Punkte für grünes Regieren

1   KLIMASCHUTZ VORANBRINGEN Wir steigen aus der Kohle aus, damit wir die Klimaschutzziele erreichen und bis 2030 unser Strom zu 100% aus Erneuerbarer Energie ist. Die 20 schmutzigsten Kohlekraftwerke schalten wir sofort ab. 2  E-MOBILITÄT ZUM DURCHBRUCH VERHELFEN Wir wollen Mobilität ohne schädliche Emissionen. Darum lassen wir ab 2030 nur noch abgasfreie Autos neu zu… Weiterlesen »

Freiheit und Pluralität

Es ist der Freiheitsgedanke, der unseren Abschlussbericht zum Verhältnis Religion, Weltanschauung und Staat trägt. Wir verstehen Religionspolitik als Politik für Freiheit und Pluralität. Deshalb ist für uns die Verwirklichung der Religions- und Glaubensfreiheit in allen ihren drei Dimensionen maßgeblich: als individuelle Freiheit zum Glauben ebenso wie als Freiheit vom Glauben und als kollektive Freiheit, den… Weiterlesen »

Im Namen der Freiheit: Religion, Staat und Gesellschaft im Konflikt?

Über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben beim Religionspolitischen Kongress von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN am 17. Januar in Düsseldorf das Spannungsfeld zwischen Staat und Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften diskutiert. Zum Abschluss des Kongresses erklärt Bettina Jarasch, Mitglied im Bundesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Leiterin der Kommission „Weltanschauungen, Religionsgemeinschaften und Staat“ von Bündnis 90/Die GRÜNEN:  „Spätestens die… Weiterlesen »