Frauen

Bessere Arbeitsbedingungen: Grüne Offensive für Hebammen, Erzieher, Pflegerinnen

Mehr Geld, mehr Stellen, mehr Mitsprache und attraktive Ausbildung: Für die vielen Menschen, die in sozialen Berufen arbeiten, haben wir Grüne einiges vor. Denn für Hebammen, Erzieherinnen und Erzieher, Pflegerinnen und Pfleger und vielen weiteren im sogenannten Care-Berufen Beschäftigte sind die Arbeitsbedingen schlecht. Dabei sind sie es, die uns und unsere Angehörigen in den Phasen… Weiterlesen »

Frauen und Macht und grüne Quoten

Frauen, Macht, Politik: Um dieses Spannungsfeld ging es in Bettina Jaraschs Festrede beim Katholischen Deutschen Frauenbund am 3 Juli in Berlin. Die Grünen-Politikerin, die Mitglied des grünen Bundesvorstands sowie Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin ist, sprach beim KDFB über die grüne Frauenquote, den Zusammenhang von Feminismus und emanzipatorischer Politik sowie über die großen Herausforderungen an… Weiterlesen »

Frauen ins Diakonat

Der Papst überlegt das Diakonat für Frauen zu öffnen, das wird der katholischen Kirche gut tun. Sie rückt damit wieder näher an die Lebenswirklichkeit der Gläubigen heran. Ich wünsche der Idee Flügel, und der Kurie Mut zur Zukunft. Wenn die Kirchenmänner nicht ernsthaft auch ihre Machterhaltungsstrukturen in Frage stellen, dann kommt die Kirche nicht aus… Weiterlesen »

Marias Töchter – Frauen in der Kirche

Drei Frauen haben das Frauenbild der Kirche am stärksten geprägt, vor allem in der patriarchalen Auslegungstradition: Eva, Maria und Maria Magdalena. Verführte Verführerin, Heilige oder Hure – keines dieser Frauenbilder hat auf den ersten Blick viel mit mir oder dem Leben der meisten real existierenden Frauen zu tun. Zumindest in der patriarchalen Auslegung sind es Rollenklischees,… Weiterlesen »