Flucht und Asyl

Brief an Innenminister Seehofer: Berlin will geflüchtete Kinder von griechischen Inseln aufnehmen

Nachdem sich die Lage an der türkisch-griechischen Grenze in den letzten Wochen dramatisch verschärft hat, hat, haben wir als Grünen-Fraktion im Abgeordnetenhaus in einem Brief an Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) gefordert, dem Bundesland Berlin die Erlaubnis zu erteilen, Kinder, Jugendliche und besonders schutzbedürftige Migranten von den griechischen Inseln aufzunehmen. Der Brief der Grünen vom vergangenen… Weiterlesen »

taz, 1.3.2020: Coronavirus in Berlin. Generalprobe im Ankunftszentrum

1.3.2020 taz (Marina Mai): In Berlin werden seit letzter Woche alle Asylbewerber im Ankunftszentrum in Reinickendorf auf den Coronavirus getestet, die neu aus Italien ankommen. Der Grund ist, dass es letzten Mittwoch einen ersten sogenannten Abklärungsfall bei einer geflüchteten Frau gab – mit negativem Testergebnis. Damit bestehe laut der grünen Abgeordneten Bettina Jarasch bei Asylsuchenden… Weiterlesen »

„Ich will hier nützlich sein.“ Fachgespräch: Arbeit mit Vätern in Geflüchtetenfamilien

Fachdiskussionen über die Integration von Geflüchteten und um ihre psychosozialen Bedarfe haben meistens die Väter nicht im Blick – dabei gibt es hier viel Rede- und Handlungsbedarf, denn gerade die Situation der Väter ist oft durch traumatische Erfahrungen destabilisiert, aber entscheidend für die ganze Familie und ihr Leben in einer neuen Gesellschaft. Am 11. Dezember… Weiterlesen »

Erfolge im Doppelhaushalt 2020/21

Nach langen Haushaltsverhandlungen haben wir am 12. Dezember im Plenum den Haushalt für 2020/21 verabschiedet. Gemeinsam mit meinen Kollegen und Kolleginnen konnte ich in den Bereichen Gesundheit, Integration und Partizipation, sowie Flucht und Aufenthalt Erfolge für eine integrationsfreundlichere Politik erzielen. Schwerpunkt: Frauen/ Gesundheit/ psychosoziale Versorgung Ein zentraler Schwerpunkt für die grüne Integrationspolitik war die Verbesserung… Weiterlesen »

taz, 6.12.2019: Berlin nimmt junge Geflüchtete aus Griechenland auf

6.12.2019 taz (Uta Schleiermacher): Der Senat will 70 minderjährige Flüchtlinge direkt nach Berlin holen. Doch dafür braucht es die Erlaubnis des Bundesinnenministers. Nach Einschätzung von Hilfsorganisationen spitzt sich die Lage für die schätzungsweise 4.100 Minderjährigen, die ohne erwachsene Begleitpersonen in Griechenland leben, weiter zu. In Athen leben minderjährige Geflüchtete auf der Straße; weil es in… Weiterlesen »