Corona

Umgang mit Quarantäne in Unterkünften

Die Einschränkungen durch Ausgangsbeschränkungen und Quarantäne sind für die Bewohner*innen von LAF-Unterkünften, die auf beengtem Raum und mit wenig Privatsphäre zusammen leben, sowie für das Personal noch belastender als für die Berliner*innen insgesamt. Voraussichtlich in Pankow wird ein Tempohome-Standort als Quarantäne-Station hergerichtet; parallel dazu soll es auch Quarantäne-Möglichkeiten für einzelne Bewohner*innen und ihre Angehörigen innerhalb… Weiterlesen »

Newsletter (mehrsprachig) der Gesellschaft für Interkulturelles Zusammenleben zu Corona

25.3.2020: Die Gesellschaft für Interkulturelles Zusammenleben in Spandau hat einen Newsletter mit mehrsprachige Informationen über Angebote und Änderungen bei Behörden, Institutionen und sozialen Dienstleistern während der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus herausgegeben. Er richtet sich an Klient*innen der Behörden und sozialen Dienstleister in Spandau und Berlin, die ggf Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben oder Sprechen in… Weiterlesen »

Corona-Krise: Informationen für soziale Träger und Träger von BAMF-Kursen

Gute Nachrichten für viele soziale Träger: Der Bund hat erkannt, dass es in der Krise auch darum geht, die soziale Infrastruktur zu erhalten und zu unterstützen. Deshalb sollen soziale Dienstleister abgesichert werden, indem ihnen der bisherige Zuschuss (bzw. der Durchschnitt der Zuschüsse der vergangenen Monate) weiterhin ausgezahlt wird, obwohl viele Träger aktuell ihre Leistungen nicht… Weiterlesen »

Corona- Pandemie: Weiteres Verfahren im Landesamt für Einwanderung

Berlin, 23. März 2020: Aktuelle Verfahrenshinweise aus dem Landesamt für Einwanderung. Das Landesamt für Einwanderung hat heute den Betrieb auf ein Online- Verfahren umgestellt. Damit kann allen Kundinnen und Kunden mit befristeten Aufenthaltstiteln und gültigen Dokumenten vom Visum bis zur Blauen Karte über die Fiktionswirkung des § 81 AufenthG eine Bescheinigung an die Hand gegeben… Weiterlesen »

Auswirkungen der Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19: Informationen des Landesamts für Einwanderung

Wegen der pandemischen Ausbreitung der Erkrankung COVID-19 durch den Erreger SARS-CoV-2 („Corona-Virus“) ist der Dienstbetrieb im Landesamt für Einwanderung (LEA) bis auf weiteres erheblich eingeschränkt: Ab Montag, den 16.3.2020, ist an allen Standorten die Ausstellung von aufenthaltsrechtlichen Dokumenten für Betroffene ohne Termin bis auf weiteres leider grundsätzlich nicht möglich. Ausländische Personen, die dennoch ohne Termin vorsprechen,… Weiterlesen »