Bildung

Debatte um Religionsunterricht als Chance begreifen

In einem Gastbeitrag für die Zeitschrift „Salzkörner“ des Zentralkomitees der deutschen Katholiken fordert Bettina Jarasch eine Weiterentwicklung des bekenntnisorientierten Religionsunterrichts, um dessen zivilisierende Funktion zu stärken. Zugleich brauche es einen guten religions- und weltanschauungskundlichen Unterricht, der mehr sein müsse, als ein Ersatzfach für religiös Ungebundene. Hier der Beitrag in den „Salzkörnern“

Radiofeature: Erziehung zur Toleranz?

Religionsunterricht als Schule der Toleranz? Radiofeature von Deutschlandfunk Kultur zum Thema Religionsunterricht, interreligiöses Lernen, Toleranz und Prävention von Radikalisierung. Mit Beiträgen von Bettina Jarasch zur Arbeit der grünen Kommission Religion und Weltanschauung. Hier das Feature in der ard-Mediathek

Innovationsoffensive jetzt – Rede zur Bildungspolitik

In ihrer Rede auf dem Gewerkschaftstag der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat Bettina Jarasch die grünen Ideen und Pläne für die Bildungspolitik vorgestellt. „Deutschland braucht eine Investitionsoffensive, wenn wir gute Bildung und Chancen für alle und überall ermöglichen wollen“, betonte sie und erläuterte zentrale grüne Forderungen wie beispielsweise ein Kita-Qualitätsgesetz, das Ende des Kooperationsverbotes… Weiterlesen »

Islamische Theologie – made in berlin

Ab 2018 steht „Islamische Theologie“ mit im Vorlesungsverzeichnis der Humboldtuniversität Berlin. Aber gibt der Arbeitsmarkt eigentlich genug her für studierte Imame, Lehrerinnen und Seelsorger? Wie sollen die angestammten evangelischen Theologen der Fakultät mit islamischen, katholischen und jüdischen Theologen zusammenarbeiten? Recherchen, Fragen und Antworten. U.a. vom Gründungsdirektor des neuen Instituts für islamische Theologie, Prof. Michael Borgolte… Weiterlesen »

Vielfältiger und säkularer: Wie weiter mit Religion und Weltanschauung in der Schule?

Bündnis 90/Die Grünen haben einen bundesweiten Debattenprozess gestartet, in dem sie Leitsätze für einen zeitgemäßen Umgang mit Religions- und Weltanschauungsunterricht, mit Ethik und Lebenskunde entwickeln wollen. Zum Auftakt, zu dem Bettina Jarasch als religionspolitische Sprecherin des Bundesvorstands geladen hatte, trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der grünen Landesverbände und Landtagsfraktionen, der Grünen Jugend sowie der Bundesarbeitsgemeinschaften… Weiterlesen »