Elternarbeit an Schulen stärken – Elternkurse besser einbinden

Schriftliche Frage der Abgeordneten Bettina Jarasch und Susanna Kahlefeld zur Stärkung der Elternarbeit an Schulen:

Der Senat sieht die Mütter- bzw. Elternkurse der Volkshochschulen als ein Erfolgsmodell, das Eltern nicht nur Deutsch vermittelt, sondern sie auch befähigt, den Bildungsweg ihrer Kinder zu begleiten (Drs. Nr. 18/16502). Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Kurse von den Schulen tatsächlich als integraler Bestandteil ihrer Elternarbeit verstanden werden. Vor diesem Hintergrund habe ich zusammen mit meiner Fraktionskollegin Susanna Kahlefeld nach den Rahmenbedingungen für die Elternkurse und die Einbindung der der Dozent*innen der Elternkurse in den Schulalltag gefragt. Außerdem wollten wir wissen wie über die Elternkurse informiert wird und inwiefern ein institutionalisierter Austausch zwischen Lehrpersonal und Dozent*innen der Elternkurse stattfindet.

Die Schriftliche Frage zu Elternarbeit finden Sie hier.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld